24

September

2019

Gehäkelte winterdekorationen.

Tipp
Wenn die eicheln größer werden sollen, verwenden sie eine größere häkelnadel. Für die abgebildete eichel wurden häkelnadeln der größen 2,5 mm und 3,5 mm verwendet.

Abkürzungen

M         masche

Lm       luftmasche

Km      kettmasche

Fm    feste masche

 

Häkelmuster

Die grundform:

Die unterseite der eichel besteht aus farbe 1, die oberseite der eichel (kappe mit stiel) besteht aus farbe 2.

Beginnen sie mit farbe 1:

Beginnen sie mit einem fadenring mit 6 fm.

1. Reihe: (2 fm in nächster m) x 6 [12]

2. Reihe: (1 fm, 2 fm in nächster m) x 6 [18].

3.–8. Reihe: fm (x 6) [18].

Wechseln sie zu farbe 2.

9.–11. Reihe: fm (x 3) [18].

Mit füllmaterial füllen.

12. Reihe: (1 fm, unsichtbare abnahme) x 6 [12].

13. Reihe: (2 fm, unsichtbare abnahme) x 6 [6].

14.–15. Reihe: fm (x 2) [6].

Mit einer km enden, befestigen und die garnenden verbergen.

Stickerei:

Schneiden sie ein stück garn in farbe 2 ab (ca. 100–200 cm). Mit einer sticknadel lange stiche von der unterseite der kappe zur spitze der eichelkappe sticken. Fügen sie solange stiche an, bis ihnen form und größe der kappe gefallen.

Befestigen sie eine schnur zum aufhängen.

Anleitung für die unsichtbare abnahme:

Mit der unsichtbaren abnahme können zwei maschen zusammengehäkelt werden. Dabei werden nur die vorderen schlingen der beiden maschen verwendet und nicht die vorderen und hinteren schlingen wie bei einer normalen abnahme.

1: führen sie die häkelnadel zunächst nur durch die vordere schlinge der nächsten masche. Führen sie die häkelnadel dann nur durch die vordere schlinge der darauffolgenden masche.

2: faden holen.

3: maschen sie durch die zwei schlingen ab. Behalten sie zwei maschen auf der häkelnadel.

4: faden holen. Maschen sie durch die zwei verbleibenden schlingen ab, um die masche zu beenden.


Gefiel Ihnen dieser Beitrag?

– Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden: