24

September

2019

Wunderschöne deko für die festtafel und das fenster.

Tipp
„Weihnachtsbäume und -kugeln aus Filz und Wellpappe passen sehr gut zusammen, da sich die beiden Materialien wunderbar ergänzen“, findet Anna.

Vorgehensweise

1. Übertragen Sie die Vorlage für den Kreis auf etwas Backpapier. Eine Anleitung finden Sie auf Seite 5. Zeichnen Sie etwa 60 Kreise auf Filz oder Wellpappe vor und schneiden Sie sie aus.

2. Kleben Sie den ersten Kreis in der Mitte der Kugel auf. Dieser Punkt ist jetzt die Oberseite der Kugel. Fahren Sie von hier aus fort.

3. Kleben Sie die Kreise nun ringsherum auf der Kugel auf, bis Sie an der Unterseite angelangt sind. Achten Sie darauf, jede neue Reihe direkt unter der vorherigen anzubringen.

4. Wenn die gesamte Kugel mit Kreisen bedeckt ist, stecken Sie den kleinen Aufhänger in den ersten Kreis oben an der Kugel. Drücken Sie die Enden des Aufhängers zusammen und schieben Sie ihn vorsichtig in die Kugel. Befestigen Sie zum Schluss eine Schleife zum Aufhängen daran.

5. Wenn Sie die Weihnachtsbäume oder -kugeln lieber mit dunklem Filz oder Wellpappe dekorieren möchten, bemalen Sie die Bäume oder Kugeln zuerst in einer passenden Farbe.

6. Die Vorlage für die Weihnachtsbaumzweige finden Sie auf den Seiten 46 bis 47. Schneiden Sie etwa 28 Stück aus Filz oder Wellpappe aus. Im Gegensatz zur Weihnachtskugel wird der Weihnachtsbaum von unten nach oben beklebt. „Der Rest funktioniert genauso wie bei der Kugel“, erklärt Anna.


Gefiel Ihnen dieser Beitrag?

– Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden: