21

Februar

2019

Kreativität ist Nahrung für die Seele. Das findet zumindest Anna, die mit Begeisterung neue Accessoires für Ihr Zuhause entwirft und bastelt. Sie ist sogar so begeistert davon, dass sie ihre Designs nur allzu gern mit Ihnen teilt. Also werden auch Sie zum Designer und entwerfen Sie eine ganz eigene Lampe aus Furnier für Ihr Zuhause. Im Video unten stellt Anna ihr Design vor. Aber es gibt keinerlei Grenzen, was Sie mit Furnier alles entwerfen können.

Søstrene Grene empfiehlt, das Furnierband vor Beginn des DIY-Projekts zu glätten. Rollen Sie es ab, beschweren Sie es an den Enden und lassen es für ein bis zwei Tage liegen. Alternativ können Sie es auch auf niedriger Hitze glatt bügeln. Das Furnierband hält einer Temperatur von bis zu 130° stand (zwei Punkte auf der herkömmlichen Bügeleisen-Skala). Legen Sie beim Glätten ein Blatt Backpapier zwischen das Bügeleisen und das Furnierband.

Hinweis! In selbst gebastelten Lampen wie dieser sollten Sie ausschließlich LED-Leuchtmittel verwenden. Eine Fassung mit Kabel ist bei Søstrene Grene erhältlich. Das LED-Leuchtmittel finden Sie in einem Baumarkt.

Sehen Sie sich in dem Video unten an, wie Anna eine Pendelleuchte aus Furnier bastelt:

Anleitung: Annas Lampenschirm-Design

Benötigtes Material

  • Furnier-Band
  • Heißklebepistole
  • Klebepatronen
  • Maßband
  • Büroklammern
  • Fassung mit Kabel
  • Schere

Vorgehensweise:

  1. Drei Furnierstreifen wie in der Abbildung gezeigt zu einem Dreieck hinlegen. Noch nicht zusammenkleben. Bei Anna sind die Furnierstreifen 90 cm lang.
Beeindruckende Lampenschirme zum Selbermachen
  1. Drei weitere Furnierstreifen zu einem Dreieck hinlegen. Noch nicht zusammenkleben. Stattdessen mit Büroklammern befestigen. Auf diese Weise lassen sie sich gut zurechtrücken.
Beeindruckende Lampenschirme zum Selbermachen
  1. Die beiden Dreiecke übereinanderlegen. Die Furnierstücke wie in der Abbildung gezeigt zusammenkleben.
Beeindruckende Lampenschirme zum Selbermachen
  1. Zum Schluss die Enden zusammenkleben. (A) muss mit (A) und (B) muss mit (B) zusammengeklebt werden. Die übrigen Enden nach und nach miteinander verbinden. Sie können auch den Anweisungen im Video folgen, das eine hervorragende Anleitung für diesen Schritt bietet.

Tipp! Verwenden Sie Büroklammern zum Zusammenhalten der einzelnen Furnierstreifen, um das Design Ihres Lampenschirms abzustimmen. So müssen Sie die Teile nicht sofort zusammenkleben und können Ihr Design immer wieder anpassen. „Wenn das Furnier erst einmal zusammengeklebt ist, gibt es kein Zurück mehr“, erklärt Anna.

Weitere Design-Ideen für den Lampenschirm

Hier sehen Sie ein weiteres Design von Anna, bei dem sie eine Pendelleuchte aus Furnier gebastelt hat. Probieren Sie es selbst und basteln Sie das perfekte Design für Ihr Zuhause.

Beeindruckende Lampenschirme zum Selbermachen

Sie können auch einen Lampenschirm für eine Tischlampe bauen, die Sie dann auf einer Konsole o. Ä. zur Schau stellen können.

Beeindruckende Lampenschirme zum Selbermachen

Furnier als Designermaterial.

Holzfurnier ist ein einmaliges Material, das äußerst flexibel ist und sich dadurch großartig zum Experimentieren eignet. Die Farbe des Furniers strahlt einen warmen und natürlichen Look aus, der sich in die meisten Einrichtungsdesigns gut einfügt.

Was kann man aus den Furnierresten basteln?

Aus den Resten kann man Kästchen für Schmuck, Schlüssel, Büromaterialien und andere kleine Dinge basteln. Im Video zeigt Anna, wie man solche Kästchen aus Furnier-Band bastelt.


Gefiel Ihnen dieser Beitrag?

– Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden: