16

November

2017

Jedes Jahr im Dezember backen Anna und Klara Plätzchen und andere Leckereien, um ihre Familie damit zu verwöhnen.

Dieses Jahr verschönern sie die Festtafel mit hübschem Weihnachtsgebäck.

Materialien:

Plätzchenausstecher, preis pro Packung EUR 1,08
Dose, stückpreis EUR 2,39
Nudelholz, stückpreis EUR 6,88

*UVP

Sie finden die Produkte in Ihrer Søstrene Grene Filiale in der Kalenderwoche 46 2017; solange der Vorrat reicht.

ANNAS PERSÖNLICHES REZEPT
Drei leckere Weihnachtsplätzchen

ZUTATEN:
500 G MEHL · 350 G BUTTER · 150 G PUDERZUCKER
HAGELZUCKER · DUNKLE SCHOKOLADE

Die Butter in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Mehl und Puderzucker
hinzufügen und mit der Butter verkneten. So lange weiterkneten, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
Diesen in drei gleich große Portionen teilen.

1. PLÄTZCHEN
Die Schokolade in kleine Stücke schneiden und in die erste Portion Teig einkneten.
Den Teig zu einer Rolle formen und in Scheiben schneiden.

2. PLÄTZCHEN
Die zweite Portion Teig ebenfalls zu einer Rolle formen und in Puderzucker wälzen.
Auch die zweite Portion in Scheiben schneiden.

3. PLÄTZCHEN (Anna zeigt den 3. plätzchen in diesem Video)
Die dritte Portion Teig mit einem Nudelholz ausrollen und daraus mit Ihren
Lieblingsausstechern hübsche Plätzchen ausstechen.

Alle Plätzchen auf einem oder mehreren Backblechen verteilen und auf der mittleren Schiene
des Ofens bei 200 Grad backen, bis sie eine goldbraune Färbung annehmen.

TIPP
Sie können die Rollen roh einfrieren und bei unerwartetem Besuch aus dem
Gefrierschrank nehmen und backen. So haben Sie für Ihre Weihnachtsgäste immer frisch
gebackene Plätzchen parat. Außerdem eignen sich die Plätzchen gut als Geschenk für Ihre
Liebsten, die diese Weihnachten keine Zeit zum Backen haben.

DIY Christmas biscuits
DIY Christmas biscuits

Gefiel Ihnen dieser Beitrag?

– Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden: