13

November

2018

Anna liebt es zu häkeln, und kleine Projekte setzt sie im Handumdrehen um.

Sie verbringt zahlreiche Abendstunden damit, zarte Kreationen aus Garn zu zaubern. Im Moment ist sie damit beschäftigt, weihnachtliche Anhänger zu häkeln. Anna hat beschlossen, gleich drei bezaubernde Vorlagen mit Ihnen zu teilen – kostenlos! Jetzt ist es an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie diese Handarbeitsprojekte als Gastgeschenk, als Tischdekoration für die Weihnachtstafel oder als hübsche Anhänger für den eigenen Weihnachtsbaum nutzen.
Lesen Sie die unten angefügten Anleitungen und wählen Sie ihr nächstes Häkelprojekt. Werden Sie den Stern, den Weihnachtsbaum oder die Trommel häkeln?

Christmas star c

Gehäkelter weihnachtsstern zum aufhängen

Aus der Materialliste:

Dieses Häkelmuster ist für Fortgeschrittene geeignet.
Jutezwirn (Nr. 8) sowie eine Häkelnadel (5 mm).

Abkürzungen:

FM Feste Masche
DStb Doppelstäbchen
KM Kettmasche
hStb Halbes Stäbchen
LM Luftmasche

Vorgehensweise:

1. Reihe: Beginnen Sie mit 5 Luftmaschen (LM),
die Sie mit 1 Kettmasche (KM) zu einem Kreis verbinden.
2. Reihe: Diese Reihe wird innerhalb des Kreises
(der ersten Reihe) gehäkelt. 1 LM, 1 halbes Stäbchen
(hStb), 1 LM, 1 Doppelstäbchen (DStb), 1 LM.
Wiederholen Sie diesen Schritt fünfmal. Schliessen Sie die
Reihe mit 1 KM in der KM der letzten Reihe ab.
3. Reihe: Häkeln Sie 3 feste Maschen (FM), 1 LM, 1 DStb,
1 LM, 1 FM in derselben Masche wie das DStb.
Wiederholen Sie diesen Schritt, bis die Reihe fertig ist.
Schliessen Sie mit 1 KM ab. Befestigen Sie die beiden
Enden mit einer Nadel oder häkeln Sie einen Haken auf
der Rückseite.
Nach dem Häkeln:
Feuchten Sie den Weihnachtsstern an und ziehen
Sie ihn etwas zurecht. Lassen Sie ihn dann auf einer
flachen Oberfläche trocknen. Befestigen Sie ein
geeignetes Stück Garn oder Faden am Stern,
um ihn am Baum aufzuhängen.

Crocheted christmas tree in two sizes and versions

Gehäkelter weihnachtsbaum in zwei grössen und varianten

Aus der Materialliste:

Dieses Häkelmuster ist für Fortgeschrittene geeignet.
Baumwollgarn (Nr. 7) · Füllmaterial (Nr. 18) · Holzscheiben (Nr. 22)
Aststücke (Nr. 25) · Heissklebepistole (Nr. 69) · Klebepatronen (Nr. 70)
sowie eine Häkelnadel (2 mm) und (Sicherheits-)Nadeln.

Abkürzungen:

KM Kettmasche
hStb Halbes Stäbchen
LM Luftmasche

Vorgehensweise:

Zunächst müssen Sie sich entscheiden,
ob Sie einen grossen oder einen kleinen Baum
häkeln wollen.
Grosser Baum:
1. Reihe: Beginnen Sie mit 20 Luftmaschen (LM).
Schliessen Sie mit 1 LM ab.
2. Reihe: Häkeln Sie 20 halbe Stäbchen (hStb).
Schliessen Sie mit 1 LM ab.
3. Reihe: Häkeln Sie 20 hStb. Schliessen Sie mit 1 LM ab.
4. Reihe: Lassen Sie die erste Masche aus.
Häkeln Sie 18 hStb. Schliessen Sie mit 1 LM ab.
5. Reihe: Häkeln Sie 18 hStb. Schließen Sie mit 1 LM ab.
6. Reihe: Lassen Sie die erste Masche aus.
Häkeln Sie 16 hStb. Schliessen Sie mit 1 LM ab.
7. Reihe: Häkeln Sie jetzt 16 hStb. Schliessen Sie mit 1 LM ab.
8. bis 23. Reihe: Reduzieren Sie die Anzahl der Maschen
weiterhin in jeder zweiten Reihe um 1 Masche, bis nur noch
2 Maschen übrig sind. Vernähen Sie die Enden.
Verfahren Sie beim zweiten Teil genauso, sodass Sie am Ende
zwei gleiche Teile haben, die Sie zusammennähen können.
Kleiner Baum:
1. Reihe: Beginnen Sie mit 14 Luftmaschen (LM).
Schliessen Sie mit 1 LM ab.
2. Reihe: Häkeln Sie 14 halbe Stäbchen (hStb).
Schliessen Sie mit 1 LM ab.
3. Reihe: Häkeln Sie 14 hStb. Schließen Sie mit 1 LM ab.
4. Reihe: Lassen Sie die erste Masche aus.
Häkeln Sie 12 hStb. Schliessen Sie mit 1 LM ab.
5. Reihe: Häkeln Sie 12 hStb. Schliessen Sie mit 1 LM ab.
6. Reihe: Lassen Sie die erste Masche aus.
Häkeln Sie 10 hStb. Schliessen Sie mit 1 LM ab.
7. Reihe: Häkeln Sie jetzt 10 hStb. Schliessen Sie mit 1 LM ab.
8. bis 15. Reihe: Reduzieren Sie die Anzahl der Maschen
weiterhin in jeder zweiten Reihe um 1 Masche, bis nur noch
2 Maschen übrig sind. Vernähen Sie die Enden.
Verfahren Sie beim zweiten Teil genauso, sodass Sie am Ende
zwei gleiche Teile haben, die Sie zusammennähen können.

Bevor Sie Ihren Baum zusammennähen, müssen Sie sich
entscheiden, ob Sie einen Baumstamm häkeln wollen oder
ob Sie ein echtes Stück Holz verwenden möchten.
Gehäkelter Baumstamm:
Sie haben bereits zwei gleiche Dreiecke für die Baumkrone
gehäkelt. Jetzt müssen Sie den Baum zusammensetzen.
Legen Sie dazu die beiden Teile übereinander. Verbinden Sie
sie, indem Sie rundherum hStb häkeln. Beginnen Sie in der
rechten Ecke in Richtung Baumspitze. Häkeln Sie anschliessend
weiter nach unten zur linken Seite. Wenn Sie an der linken
Ecke angekommen sind, füllen Sie den Baum mit einer
geeigneten Menge Füllmaterial. Verschliessen Sie den Baum
vollständig mit weiteren hStb. Schliessen Sie mit 1 Kettmasche
(KM) ab und vernähen Sie den Faden.
Um den Baumstamm zu befestigen, müssen Sie zunächst
am unteren Rand des Baumes die Mitte ausmessen und
markieren. Häkeln Sie an dieser Stelle zwei Reihen mit
4 hStb. Vernähen Sie die Enden.
Befestigen Sie einen Faden Ihrer Wahl zum Aufhängen.
Hölzerner Baumstamm:
Sie haben bereits zwei gleiche Dreiecke für die Baumkrone
gehäkelt. Legen Sie beide Teile übereinander. Markieren Sie
die beiden Stellen (mit Nadeln oder Sicherheitsnadeln), an
denen Sie ein Loch für einen kleinen Zweig lassen wollen,
der als Baumstamm dienen soll.
Verbinden Sie die Dreiecke, indem Sie sie mit hStb
zusammenhäkeln. Beginnen Sie bei der ersten Markierung
und häkeln Sie in Richtung Baumspitze. Häkeln Sie dann
weiter in Richtung der anderen Seite, bis Sie die zweite
Markierung erreicht haben. Schliessen Sie mit 1 KM ab und
vernähen Sie die Enden. Füllen Sie den Baum mit einer
geeigneten Menge Füllmaterial über das Loch, das Sie für
den Stamm gelassen haben.
Setzen Sie den Baumstamm ein. Sie können entweder einen
Faden zum Aufhängen anbringen oder den Stamm auf einer
runden Holzscheibe anleimen, damit der Baum steht.

Crocheted drum pattern

Gehäkelter trommel-baumschmuck

Aus der Materialliste:

Dieses Häkelmuster ist für Fortgeschrittene geeignet.
Baumwollgarn (Nr. 7) · Füllmaterial (Nr. 18) · Dekogarn (Nr. 9)
sowie eine Häkelnadel (2 mm) und (Sicherheits-)Nadeln.

Abkürzungen:

LM Luftmasche
FM Feste Masche
KM Kettmasche
hStb Halbes Stäbchen

Vorgehensweise:

Ober- und Unterseite der Trommel:
Beginnen Sie mit 4 Luftmaschen (LM), die Sie mit 1
Kettmasche (KM) zu einem Kreis verbinden.
1. Reihe: Verwenden Sie halbe Stäbchen (hStb). Nehmen
Sie in jeder Masche eine Masche zu, bis Sie 8 hStb haben.
2. Reihe: Nehmen Sie in jeder Masche eine Masche zu,
bis Sie 16 hStb haben.
3. Reihe: Nehmen Sie in jeder Masche eine Masche zu,
bis Sie 32 hStb haben.
4. Reihe: Nehmen Sie in jeder dritten Masche eine
Masche zu, bis Sie 40 Maschen haben. Schließen Sie die
Reihe mit 1 feste Masche (FM) und 1 KM ab.
Verfahren Sie beim zweiten Teil genauso, sodass Sie am
Ende zwei gleiche Kreise haben.
Zylinderförmiger Teil der Trommel:
Beginnen Sie mit 40 LM, die Sie mit 1 Kettmasche (KM)
zu einem Kreis verbinden.
1. und 2. Reihe (rotes Garn): Verwenden Sie hStb.
3. bis 7. Reihe (hellblau): Wechseln Sie das Garn.
8. bis 9. Reihe: Wechseln Sie erneut das Garn. Schliessen
Sie die letzte Reihe mit 1 FM und 1 KM ab.

Sticken Sie mit dem Dekogarn die Trageriemen an den
Seiten der Trommel. Markieren Sie zunächst die Stellen,
an denen Sie sticken wollen. Markieren Sie mit Nadeln
oder Sicherheitsnadeln vier Stellen auf dem roten oberen
Streifen, die etwa 3 cm voneinander entfernt sind.
Markieren Sie auch vier Stellen auf dem unteren roten
Streifen. Diese Markierungen sollten aber zwischen denen
auf dem oberen Streifen liegen. Sticken Sie nun ein
Zickzackmuster und orientieren Sie sich dabei an
Ihren Markierungen. Vernähen Sie die Enden.
Verwenden Sie das Dekogarn, um den zylinderförmigen
Teil sowie das Ober- und Unterteil der Trommel
miteinander zu verbinden. Legen Sie den ersten Kreis an
den Zylinder und häkeln Sie diese beiden Teile mit FM
entlang des gesamten Rands zusammen. Vernähen Sie
den Faden. Legen Sie den zweiten Kreis an das andere
Ende des Zylinders. Häkeln Sie beide Teile mit
dc zusammen. Wenn Sie die Hälfte fertig haben, füllen
Sie die Trommel mit dem Füllmaterial. Häkeln Sie dann
die Verbindung fertig und vernähen Sie den Faden.
Befestigen Sie ein Stück Dekogarn an der Trommel, um
sie aufzuhängen.

Die Schwestern hoffen, Sie haben viel Freude beim Häkeln der kleinen Anhänger!
Mit freundlichen Grüssen
Søstrene Grene


Gefiel Ihnen dieser Beitrag?

– Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden: