21

Februar

2019

Einkaufsbeutel mit verschiedenen Motiven sind überall erhältlich. Man kann sie aber auch selbst dekorieren. Für Anna ist das definitiv die bessere Variante. Daher hat sie viel Zeit damit verbracht, eigene Einkaufsbeutel aus Baumwolle zu bemalen und mit Stickereien zu verzieren.

Anregungen zum Dekorieren von Baumwoll-Einkaufsbeuteln

Anna verwendet die Einkaufsbeutel aus Baumwolle für verschiedenste Zwecke:

Aufbewahrung
Hängen Sie den Einkaufsbeutel in Ihrer Garderobe auf und verstauen Sie darin Handschuhe, Spielzeuge oder was auch immer Sie möchten.

Einkaufen
Wenn Sie den Beutel beim Einkaufen dabei haben, müssen Sie nicht jedes Mal eine neue Tüte kaufen.

Tragetasche
Nutzen Sie den Beutel als Tragetasche für jeden Tag. Er bietet reichlich Platz für ein Buch oder einen warmen Pullover für unterwegs.

Einkaufsbeutel mit Aufdruck und Stickerei

Gestalten Sie Ihren Beutel nach Ihren Wünschen
Anna wollte ihren Beutel mit einem schlichten, femininen Design verschönern. Mit zarten und leuchtenden Farbtönen sowie einer Kombination aus Textilfarbe und Stickerei hat sie aus ihrem Beutel meisterlich ein unverwechselbares Unikat gemacht.

Sie können ihr Design gern kopieren – oder sich ein eigenes ausdenken. Beginnen Sie beispielsweise damit, etwas Textilfarbe in zartem Rosa mit einem Stempel aufzutragen. Fügen Sie dann ein feines Strickmuster in Kobaltblau hinzu.

Alle Materialien erhalten Sie bei Søstrene Grene.

Baumwollbeutel mit Stickerei
„Stickerei“ mag zunächst unheimlich kompliziert klingen. Aber Sie können Anna glauben, wenn sie sagt, dass Sie bei diesem Stickerei-Projekt keiner schwierigen Anleitung folgen müssen. Fädeln Sie den Faden durch die Nadel und experimentieren Sie einfach mit den Materialien. Als Anregung können Sie sich Annas Stickereien ansehen, die sie ebenfalls weder mit Kreuzstichen noch anderen speziellen Methoden angefertigt hat. Sie müssen nur aufpassen, dass Sie sich nicht mit der Nadel stechen.


Gefiel Ihnen dieser Beitrag?

– Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden: