25

September

2018

Weiche Textilien für technische Geräte.

Schützen Sie diese Geräte vor Kratzern, indem Sie für sie eine Hülle aus reiner Wolle basteln. „Ebenso stilvoll wie praktisch“, meint Clara begeistert.

Vorgehensweise

1. Messen Sie Ihr Gerät aus. Übertragen Sie die Maße auf den Filz. Fügen Sie je 1 cm zusätzlich an beiden Seiten und an der Unterseite hinzu. Schneiden Sie zwei Stück Filz mit diesen Maßen aus.

2. Verbinden Sie mit dem Langettenstich beide Teile an den Seiten und der Unterseite.

3. Schneiden Sie ein viereckiges Stück Leder sowie ein langes Lederband zu, das von der einen Seite der Hülle bis zur anderen Seite reicht.

4. Stechen Sie mit einer Lederahle fünf Löcher in das lange Lederband (siehe Abb.). Befestigen Sie das Lederband mit Stickgarn an der Rückseite.

5. Wenn das Lederband an der Rückseite befestigt ist, legen Sie es um und platzieren Sie das andere Ende auf der Vorderseite. Stanzen Sie mit der Lochzange ein Loch in das Lederband und in den Filz, wo der Verschluss angebracht werden soll. Stanzen Sie ein Loch in das viereckige Stück Leder. Trennen Sie beide Teile der Knopfniete voneinander. Setzen Sie die Schraube in das Lederstück ein. Platzieren Sie es innen an der Vorderseite der Filzhülle.

6. Schrauben Sie den oberen Teil fest.


Gefiel Ihnen dieser Beitrag?

– Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden: