30

Januar

2019

Annas und Claras knusprige Müsli-Kekse

Für 12 Stück

Zutaten
100 g Zucker
150 g brauner Zucker
140 g Butter (Zimmertemperatur)
1 großes Ei
175 g Mehl
100 g Bio-Müsli von Søstrene Grene
1 TL Backpulver
½ TL Natron
1 TL Salz
1 TL Vanillezucker
100 g Zartbitterschokolade

Zubereitung
Zucker, braunen Zucker, Vanillezucker und Butter glattrühren. Das Ei hinzufügen und weiter umrühren.
Mehl, Müsli, Backpulver, Natron und Salz in einer separaten Schüssel vermischen.
Die Mehlmischung vorsichtig unter die Buttermischung heben. Nicht zu stark umrühren.
Die Schokolade in grobe Stücke hacken und ebenfalls in den Teig unterheben, bis alles gut vermischt ist.
Den Teig im Idealfall bis zum nächsten Tag im Kühlschrank ruhen lassen, aber mindestens jedoch 1 Stunde.
Den Teig in 12 Teile à 60 g aufteilen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Reichlich Platz zwischen den Keksen lassen, da sie im Ofen aufgehen.
Die Müsli-Kekse auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten bei 175 °C backen.

Tipp
Der Teig hält sich bis zu drei Tage im Kühlschrank. Alternativ kann er auch eingefroren und jederzeit wieder aufgetaut werden, wenn Sie Lust auf selbst gebackene Kekse haben.


Gefiel Ihnen dieser Beitrag?

– Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden: