19

August

2017

Mit einem selbstgemachten Gewürzöl können Sie Ihren Gerichten Ihre eigene persönliche Note verleihen.

Anna hat das perfekte Rezept für Gewürzöl, das ideal als Marinade oder für Salate verwendet werden kann.

 

Anna’s Rezept für Gewürzöl

Sie können ganz einfach Ihr eigenes Gewürzöl herstellen. Das Gewürzöl eignet sich wunderbar als Marinade oder für Salate. Füllen Sie das Öl in eine verschließbare Flasche und versehen Sie diese mit einem Etikett.

Sie benötigen:

  • Olivenöl
  • einige Thymianzweige
  • 2 TL getrocknete Chilischoten

Denken Sie daran, die Flasche mit kochendem Wasser zu sterilisieren, bevor Sie mit der Zubereitung des Öls beginnen. Bevor die Flasche mit kochendem Wasser gefüllt wird, empfiehlt Anna, sie vorzuwärmen, indem sie mit warmem Wasser (40-50° C) ausgespült wird. So verhindern Sie, dass das Glas zerspringt, wenn es plötzlich starker Hitze ausgesetzt ist.

Danach gießen Sie kochendes Wasser über die Thymianzweige. Verwenden Sie ein sauberes Geschirrhandtuch, um den Thymian abzutrocknen.

Geben Sie die Thymianzweige und die getrockneten Chilischoten in die Flasche und gießen Sie anschließend das Olivenöl hinein. Der Flascheninhalt sollte komplett mit Öl bedeckt sein.

Lassen Sie das Öl für etwa eine Woche in der Flasche, bevor Sie es zum Kochen verwenden. Anna empfiehlt, immer einmal verschiedene Gewürze für das Öl auszuprobieren.

Materialien:

Etiketten mit Kreidefeld, preis pro Packung EUR 1,54
Glasflasche, stückpreis EUR 2,23
Kreide, preis pro Packung EUR 0,33

Sie finden die Produkte in Ihrer Søstrene Grene Filiale in der Kalenderwoche 33 2017; solange der Vorrat reicht.

DIY spice oil
DIY spice oil

Gefiel Ihnen dieser Beitrag?

– Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden: