25

Juni

2019

Mit der Bio-Backmischung von Søstrene Grene ist es ganz einfach, leckeres Brot für die Lunchboxen der Kinder zu zaubern. Auch Ideen für vegane Alternativen werden gezeigt.

Herzhafte Snacks sind ein Hit für aktive Kinder und mit Annas Rezept sind weder viele Einkäufe noch Vorbereitungen erforderlich, um köstliches Brot für die Lunchboxen der Kinder zuzubereiten. Beachten Sie jedoch, dass der Teig bereits am Vortag vorbereitet werden sollte.

Gemüse und Käse sorgen für einen besonderen Geschmack. Anna hat Karotten und Feta dazugegeben, aber diese Zutaten können leicht durch z.B. geriebene Zucchini und Mozzarella oder andere Lieblingszutaten ersetzt werden.

Annas Rezept kann auch verwendet werden, um veganes Brot zuzubereiten. Ersetzen Sie den Käse dafür einfach durch geriebene Zucchini oder 100 g Körner- oder Saatenmischung. Das Brot ist, so wie es ist, sehr lecker und eignet sich gut als Snack zwischendurch. Es kann aber auch für Sandwiches mit den liebsten Zutaten der Kinder verwendet werden. Probieren Sie für eine süßere Variante Annas Rezept für knusprige Müsliriegel – mit oder ohne Zuckerzusatz.

Die Schwestern schlagen vor, kleine Käsestücke oder Gemüsereste zu verwenden, die ohnehin im Kühlschrank vorhanden sein könnten. Das Brot eignet sich gut für eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen, wodurch Sie vielerlei Lebensmittel verwenden und so auch die Verschwendung von Lebensmitteln minimieren können.

Anna und Clara wünschen Ihnen viel Freude beim Backen!

Ergibt: 20 Stück

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Backzeit: 15 Minuten

 

Zutaten:

10 g Hefe

500 ml lauwarmes Wasser

1 Packung ‚Organic Overnight’ Backmischung von Søstrene Grene

50 g Feta oder andere Käsesorten

4 TL Öl

3 kleine Karotten

 

Zubereitung – Tag 1:

Lösen Sie die Hefe im lauwarmen Wasser auf.  Geben Sie das Öl, geriebene Karotte und zerbröselten Feta oder anderen Käse hinzu, und vermischen Sie alles sorgfältig. Geben Sie nach und nach löffelweise die Backmischung hinzu. Der Teig sollte ziemlich feucht sein und erfordert daher kein Kneten. Decken Sie die Schüssel ab und stellen Sie sie über Nacht in den Kühlschrank.

 

Zubereitung – Tag 2: 

Den Backofen auf 230°C Grad vorheizen. Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus. Geben Sie den gesamten Teig auf das Backblech und drücken Sie ihn mit zwei Löffeln flach. Der Teig sollte wie ein rechteckiger Pizzaboden aussehen, der etwa 1 cm dick ist. Schieben Sie das Brot in den Ofen und reduzieren Sie die Hitze auf 210°C Grad. 15 Minuten backen.

Nehmen Sie das Brot aus dem Ofen und lassen Sie es auf einem Rost abkühlen. Schneiden Sie dann das Brot in Stücke oder andere mundgerechte Formen. Sie können das Brot bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren und es eignet sich auch zum Einfrieren. So haben Sie immer einen gesunden Snack für die Lunchboxen zur Hand.


Gefiel Ihnen dieser Beitrag?

– Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden: