24

September

2019

Weich und praktisch.

Neue Schalen und Körbe zur Aufbewahrung kann Clara immer gebrauchen. Diese schlichte Variante aus Filz eignet sich ideal für ihren Schreibtisch.

Vorgehensweise

1. Übertragen Sie die Vorlage für den Korb auf etwas Backpapier. Eine Anleitung finden Sie auf Seite 5. Legen Sie zwei Stücke Filz übereinander und fixieren Sie sie mit ein paar Stecknadeln. Nehmen Sie die Vorlage und zeichnen Sie wie in der Abbildung gezeigt Dreiecke auf den Filz. Die Dreiecke müssen jeweils gespiegelt in alle vier Ecken gezeichnet werden. Schneiden Sie die Dreiecke aus.

2. Fädeln Sie einen Faden ein. Falten Sie dann die Seiten des Korbs nach oben. Beginnen Sie mit den kurzen Seiten und falten Sie danach die langen. Fixieren Sie die Seiten mit Stecknadeln oder Büroklammern, während Sie alles vernähen.

3. Sie müssen alle Ecken des Korbs sowie die beiden langen Seiten zusammennähen, sodass alle gefalteten Kanten fest vernäht sind.

4. Abbildung 4 zeigt, wie der Korb aussieht, wenn man zuerst die langen Seiten faltet und dann die kurzen. Bei diesem alternativen Design reicht es, die beiden langen Seiten zusammenzunähen.


Gefiel Ihnen dieser Beitrag?

– Dann teilen Sie ihn mit Ihren Freunden: